Ihr Spezialist für Teneriffa und Mauritius - Flüge, Apartments, Hotels Vacaciones Mauritius Teneriffa Vacaciones


Das Wetter auf Teneriffa und Mauritius:

Wetterzustand Wetterzustand
Teneriffa
Reina Sofia

14:48 Uhr Ortszeit
21° C teils bewölkt
Wetterzustand Wetterzustand
Mauritius
Plaine Magnein

18:48 Uhr Ortszeit
22° C Regen

MeteomediaMeteomedia
Wetterdaten © Meteomedia AG
http://www.meteomedia.de

Sainte Croix, Mauritius
Père Laval
Mauritius Nordost


Père Laval wurde am 18. September 1803 in Frank­reich ge­boren und wuchs in der Normandie auf. Er war das Kind eines erfolgreichen Landwirts. Sein Onkel war ein Priester – er wuchs in einem katholischen Haushalt an­dächtig auf. Seine Mutter starb, als er sieben Jahre alt war.

Er studierte an der Fakultät für Medizin in Paris und wurde im Jahr 1830 Arzt. Im Jahr 1835 wendete er sich der katholischen Kirche als Priesteramtskanidat zu und wurde drei Jahre später zum Priester geweiht und arbei­tete als Pfarrer und Missionar.

Im Jahre 1841 kam er nach Mauritius um die Ungläu­bigen zum Christentum zu bekehren. Zu dieser Zeit herrschte große Armut auf Mauritius – die ehemaligen Sklaven lebten in bitterer Armut und verdienten als Tagelöhner bei ihren ehemaligen Zucker­baronen nach der Befreiung durch die Briten kaum Geld um sich und ihre Familien zu ernähren.

Seinen missionarischen Auftrag der Kirche nahm Père Laval kaum noch wahr – er kümmerte sich um die schwarze, arme Bevölkerung um deren Not zu lindern. Als Arzt und Mediziner half er, ohne einen Lohn dafür zu verlangen – Père Laval grün­dete Krankenhäuser, Hos­pize und Schulen, von denen es heu­te einige noch gibt. Er schloß sich Gruppen und Reformern an, um die Ar­men vor den Baronen zu schützen und förderte die Bil­dung der ehemaligen Sklaven. Bereits zu Lebzeiten wur­de er deshalb wie ein Heiliger verehrt. 23 Jahre wirkte Père Laval auf Mauritius und tat nur Gutes.

Mit seinen Tod am 9. September 1864 wuchs die Ver­ehrung noch mehr. Père Laval wurde auf dem Friedhof bei der alten Kirche von Sainte Croix begraben, mehr als 30.000 Menschen nahmen an der Beerdigung teil.

Seitdem ist seine Grabstätte ein Pilgerort, nicht nur für Christen. Fast ein Jahrhundert nach seinem Tod wur­de er am 29. April 1979 von Papst Johannes Paul II. seliggesprochen.

Da die jährlich am 9. September stattfindende Wall­fahrt zum Grab von Père Laval eines der großen reli­giösen Feste auf Mauritius ist, hat man gleich neben der Grab­stätte eine große, moderne Kirche mit großem Vorplatz und Parkplatz errichtet.

Die Kapelle Saint Croix liegt nördlich von Port Louis.

Öffnungszeiten der Kapelle

Jeden Tag von 6:30 bis 18:00 Uhr.
Père Laval, Mauritius - 01Père Laval, Mauritius - 02
Père Laval, Mauritius - 03Père Laval, Mauritius - 04
Père Laval, Mauritius - 05Père Laval, Mauritius - 06
Père Laval, Mauritius - 07Père Laval, Mauritius - 08
Père Laval, Mauritius - 09Père Laval, Mauritius - 10
Klicken Sie auf die Bilder
für eine größere Ansicht





Flugagentur Vacaciones

Karsten Nikolajew



info@teneriffa-mauritius.de
Hauptniederlassung

Mozartstraße 22
31303 Burgdorf

Telefon: 0 51 36 / 49 83

(nur Internet-Buchungen)
Zweigstelle

Rathausstraße 38
33813 Oerlinghausen

Telefon: 0 52 02 / 15 74 62